Unser Verpackungs-Konzept

Während der Planung des neuen Verpackungs-Konzeptes war es uns wichtig, sowohl auf Nachhaltigkeit, als auch auf einen optimalen Produktschutz zu achten.

Bei der Neugestaltung unserer Verpackungen haben wir uns bewusst für Faltschachteln als Umkarton entschieden. Diese bieten dem Produkt einen stärkeren Schutz vor Brüchen, was insbesondere bei empfindlichen Produkten wie unseren Gebäcken wichtig war. So können wir unseren Kunden beste Qualität bieten.

Unsere Faltschachteln bestehen aus Recycle-Material und werden mit einer unschädlichen und leicht abbaubaren Bio-Farbe bedruckt. Werz` Verpackungen unterscheiden sich durch den Verzicht auf Verbundmaterialien von anderen Herstellern. Diese Materialien sorgen für einen besonderen Halt zwischen Karton, Kleber- und Plastikteilen, sind je doch sehr schwierig und nur unter hohem Aufwand zu recyclen. Wir setzen auf Verpackungen, bei denen die Trennung von Karton-Anteil und Plastik-Folie einfach und zu 100% umsetzbar sind.

Die umweltfreundliche Faltschachtel

Die umweltfreundliche Faltschachtel

Werz-Verpackungsgestaltung: Einfach minimalistisch

Die hohe Qualität der Werz-Produkte spiegelt sich auch in der Verpackungsgestaltung wider. Unsere Schachteln zeichnen sich heute durch ihr minimalistisches Design, eine angenehme Haptik und die Logo-Prägungen aus.

Mit der farblichen Differenzierung der Etiketten bei unseren Produktlinien „Glutenfreie Produkte“ und „Dinkelprodukte“ möchten wir unseren Kunden eine Orientierung geben. Alle Glutenfreien Produkte werden mit einem hellorangen Etikett versehen und die Dinkelprodukte mit einem beigetonigen Etikett.

Differenzierung der Etiketten

Aktuell beschäftigen wir uns mit dem Thema abbaubare, umweltfreundliche Materialien, um unser Verpackungs-Konzept weiter zu optimieren und klimaneutraler zu produzieren.

Übrigens: Unsere Stromquellen sind recourcenschonend, wir nutzten die Wasserkraft aus unserer Mühle und Sonnenenergie aus der Schwäbischen Alb.

Produktbeispiele

Werz Produkte sind Kristall-zuckerfrei

Wir loben ab 1.4.2020 unser Alleinstellungsmerkmal „Zuckerfrei“ aus. Werz-Produkte werden schon immer ausschließlich mit Reissirup oder Honig gesüsst. Manche Produkte beinhalten gar keinen Zuckerzusatz. Hierfür haben wir uns etwas Besonderes einfallen lassen. Jedes alternativ gesüsste Produkt wird mit einem der drei Icons versehen.

Die neuen Icons auf den Etiketten

Neue Icons

„Wir ermöglichen den Verbraucher/innen mit unseren Icons eine wesentlich bessere und schnellere Orientierung. Weiterhin vereinfachen wir für den Handel die Kommunikation und bedienen den immer größer werdenden Wunsch der Verbraucher/innen nach Produkten ohne Zuckerzusatz“. Geschäftsführer Andreas Plietker

Die Farben der Etiketten

Bis jetzt waren unsere Etiketten typografisch gestaltet. Unser erstes Ziel war, die farbliche Unterscheidung des Dinkel- und Glutenfrei-Sortiments in den Farben Werz-Sonnengelb und Werz-Sandgelb. Nun möchten wir einen Schritt weitergehen:

Farbe Etiketten

Moderne Produktnamen in 2020

Wir werden Produktnamen kürzen, teilweise auch verändern, und somit moderner werden. Ein Beispiel hierfür ist der ehemalige Produktname „Dinkel-Orangen-Herzen“. Die Kekse werden jetzt nur noch „Orangen-Herzen“ heißen.

Auch die Etiketten des Dinkel-Sortiments werden im Stile der Glutenfreien Produkte gestaltet werden. Das bedeutet: das Sortiment soll mit der Überschrift „Dinkel-Vollkorn“ deutlicher herausgestellt werden und somit die gleichzeitig geplante Namenskürzung vereinfachen.

Neuer Produktname